Bürgerforum Stadtteil Atter der Stadt Osnabrück

 

Bürgerforen der Stadt Osnabrück

seit dem 1. Januar 2007 gibt es 14 Bürgerforen in der Stadt, die halbjährlich in den jeweiligen Stadtteilen tagen. Sieben Bürgerforen gab es bereits vor dem Jahr 2007. Mit der Auflösung der Ortsräte Ende Oktober 2006 wurden nun sieben weitere eingerichtet. Die Sitzungen leitet der Oberbürgermeister oder einer seiner Vertreter. Neben Mitarbeitern der Stadtverwaltung nehmen auch Ratsmitglieder aus dem jeweiligen Stadtteil an den Sitzungen teil.

In den Bürgerforen werden unter anderem Anregungen und Wünsche der anwesenden Bürger besprochen, der städtische Fachbereich Städtebau berichtet über städtebauliche Maßnahmen in den jeweiligen Stadtteilen und die von den Bürgern angemeldeten Tagesordnungspunkte werden diskutiert.

 

 

Zur öffentlichen Sitzung der Stadt Osnabrück “ Bürgerforum Stadtteil Atter“ am 14.10.2014 wurden folgende Top´s vom  Bürgerverein Bürgerforum Atter e.V. eingereicht (-PDF-)

 

  1. Durch das Versäumnis des OSC, Mieter fristgerecht zu kündigen, kann die Stadt Osnabrück voraussichtlich erst Januar 2015 die Räume auf dem ehemaligen Kasernengelände an der Landwehrstraße für Flüchtlinge nutzen.
  1. Entstehen den Stadtwerken Osnabrück dadurch zusätzliche Kosten ?
  2. Entstehen der Stadt Osnabrück zusätzliche Kosten?
  3. Wird den gekündigten Mietern eine gleichwertige Wohnung angeboten?

 

  1. Bericht über die Unterbringung der Flüchtlinge auf dem ehem. Kasernengelände in Atter
  1. Aus welchem Land kommen die Flüchtlinge?
  2. Sind nur Einzelpersonen oder auch Familien untergebracht?
  3. Wie unterstützt die Stadt Osnabrück die Integration der Flüchtlinge?

 

  1. Sachstandbericht: Erschließung ehemalige Kaserne an der Landwehrstraße in Atter

 

  1. Welche früheren Pläne gibt es für das ehemalige Kasernengelände in Atter ?

NOZ 22.08.2014 (online)
Zitat:
„ Der CDU-Politiker erinnert an frühere Pläne mit einem deutlich höheren Baulandanteil“

  1. Welche Auswirkung auf den Gewinnerentwurf hat die Aussage des CDU Politikers bei der zukünftigen Bebauung des Kasernengeländes?

NOZ 22.08.2014 (online)
„Nach Ansicht von Brickwedde verfehlt der Entwurf die wichtigsten stadtentwicklungspolitischen Ziele“

 

  1. Aufschüttung gesamter Straße Kuhlbreite

Die Straße Kuhlbreite ist bis zur Kurve aufgeschüttet. Der überwiegende Straßenzug wurde nicht berücksichtigt.

Kuhlbreite Osnabrück Atter

Straßenzustand Kuhlbreite

 

  1. Sachstandbericht Straße ´Gut Leye´

 

  1. Riesenbärenklau

der Riesenbärenklau als invasiver Neophyt, wurde auch nach letztmaligen abmähen der Wiese hinter der Kuhlbreite, stehen gelassen.

Wieso werden bei Mäharbeiten diese, als gefährlich eingestufte Pflanzenart, nicht mit entfernt?

  1. Bahnübergang Kuhlbreite

Der Bahnübergang an der Straße Kuhlbreite ist für Fußgänger ; Fußgänger mit Kinderwagen; Rollstuhlfahrer, gar nicht bis schlecht überquerbar.

Bahbübergang Kuhlbreite Osnabrück Atter

Zustand Bahnübergang Kuhlbreite

GesamteTagesordnung zur Sitzung des Bürgerforum Stadtteil Atter hier

Protokoll Sitzung des Bürgerforum Stadtteil Atter hier hier

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://buergerforum-atter.de/oeffentliche-sitzung-der-stadt-osnabrueck/